Die Singende Säge = Musical Saw = Singing Saw
 

vorgestellt in der Sendung "Wir in Bayern" "Singende Säge" "Der Mann am Theremin"
Siehe Mediathek des BR-Fernsehens 
 
 

Hofbräuhaus Las Vegas

 
Konzert im Euro Airport BASEL anläßlich der ART BASEL
 

 

Die neue CD, zum download in Itunes etc.


DIE SINGENDE SÄGE - Musical Saw

Die Säge ähnelt einem Fuchsschwanz den man von der Holzbearbeitung her kennt. Sie ist nur ein wenig größer. 

 Im Ausland sehr beliebt, in Deutschland komischerweise fast unbekannt. In China war ich der erste Musikus, der auf der Säge spielte. Im Palms Las Vegas war ich 14 Tage mit den besten Musikern Süd- und Nordamerikas engagiert.

Die SINGING SAW, SINGENDE SÄGE, ist der Gag jeder Veranstaltung! Es ist schon etwas ungewohnt mit einem "Werkzeug" Musik zu machen! Der Klang ist vergleichbar mit einer hohen Gesangsstimme und auch zum Teil bei entsprechender Verstärkung mit dem THERMIN. Die SINGENDE SÄGE hat eine sehr alte Tradition.  Abbildungen von Ägyptern beim Pyramidenbau mit einer Säge, die darauf mit einer Art von Bogen (Rundbogen) strichen. Wir vermuten, dass die Ägypter mit dem Klang zur Arbeit motiviert werden sollten.  Wir funktioniert die Säge?? Nun, der Griff des Instrumentes wird auf einem Stuhl sitzend zwischen die Knie geklemmt. In eine Hand nimmt man einen Violin- oder Cellobogen. Die andere Hand hält am Ende das Sägeblatt und reguliert die Bewegungen des Blattes. Die Tonhöhe ändert sich durch Biegen des Stahlblattes in eine S-Form. Durch das Streichen des Violinbogens wird die Säge dann zum Erklingen gebracht. Die Sägen sind aus Stahl gefertigt und mit einem Holzgriff versehen. Es ist für den Spieler nicht immer einfach den richtigen Ton zu finden; machbar nur durch schnelles Biegen des Stahlblattes.

Ich spiele auf der SINGENDEN SÄGE hauptsächlich eigene Kompositionen,  Evergreens, Schlager,  Popmusik, von Puccini bis Michael Jackson!



 

 

 

SAT 1  im Hotel Angerbräu zu Murnau

 

Spaßsägen am Pool des Hilton Hotels für Paris Hilton & Company